18. Februar 2015

Die Bundesrepublik Weselsky – mögliche Streik-Szenarien

Die Bundesrepublik Weselsky – mögliche Streik-Szenarien

Zum wiederholten Mal steht ein Streik bevor. Nachdem der Letzte Ende letzten Jahres früher, als geplant, abgebrochen wurde, droht es nun der längste Streik der Geschichte zu werden. Noch stehen keine genauen Zahlen fest, weil alles weiterhin sehr undurchsichtig bleibt! 

Das Horror-Szenario könnte uns direkt am Wochenende erwarten, wenn es am Freitag schon los gehen sollte mit dem Streik. Für viele Pendler, die Anfang der Woche zu ihrer Arbeitsstätte aufgebrochen sind und am Wochenende wieder in die Heimat wollen, wäre das der Albtraum. 

Ein Ablauf, der für die Pendler deutlich besser wäre, ist ein Streik von Montag bis Donnerstag. So könnte man Sonntag schon anreisen und am Freitag sehr gemütlich wieder nach Hause, wenn der Bahnverkehr dann wieder anläuft. 

Weselsky hatte bereits gesagt, dass die Öffentlichkeit frühzeitig über die Streik-Tage informiert wird. Es bleibt also zu hoffen, dass das auch eingehalten wird und das Horror-Szenario ausbleibt. 

#Streik#Weselsky
Tim Grams
Der bloggende Bahner – Für mehr Verständnis im Bahn-Betrieb!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.