8. Oktober 2015

Deutschland rückt zusammen – Verkehrsprojekt Deutscher Einheit (VDE 8.2)

Deutschland rückt zusammen – Verkehrsprojekt Deutscher Einheit (VDE 8.2)

Vor 24 Jahren wurde von der Bundesregierung das “Verkehrsprojekt Deutscher Einheit“ (VDE) ins Leben gerufen. In der achten Stufe dieses Projekts steht weiterhin die bessere Verbindung zwischen Ost- und West-Deutschland im Fokus. Von der Modernisierung profitieren auch andere Verbindungen innerhalb Deutschlands.

Im achten Schritt der VDE wird Ende 2015 die Schnellfahrstrecke Erfurt-Halle(Saale)-Leipzig in Betrieb genommen. Das ist nach sechs Jahren das größte Schieneninfrastrukturprojekt in Deutschland. Ebenfalls soll im Dezember 2017 die Neubaustrecke Nürnberg-Erfurt in den Fahrplan eingearbeitet werden. Diese Strecke zählt ebenfalls zum Verkehrsprojekt Deutscher Einheit.

Reisen, Deutsche Bahn, BahnCard, Travel, Deutschland, Bahn, Tickets, Reiseplan, DB Navigator

Vorteile für Bahn-Kunden

Insgesamt können Reisende nach der Inbetriebnahme bis zu einer Stunde Fahrzeit einsparen. Ein Beispiel ist die Strecke „Wiesbaden-Frankfurt-Dresden“. Desweiteren wird die Fahrzeit von Erfurt nach Leipzig um 45 Minuten verkürzt. Ebenfalls wird der ICE-Takt auf diesen Strecken verbessert. Sechs zusätzliche Zugfahrten zwischen Frankfurt, Erfurt und Berlin sollen ab dem Fahrplanwechsel verkehren. Und das sind nur einige wenige Beispiele.

infografik_vde

Nur moderne ICEs?

Auf der Veranstaltung in Berlin gab die Bahn zudem bekannt, dass auf der neuen Strecke ausschließlich moderne ICE-Züge zum Einsatz kommen. Wer also die neuen Toiletten-Designs und das ICE-Portal erleben möchte, hat auf diesen Strecken wohl die größte Chance. Eine Frage bleibt bei dem Thema trotzdem offen: Woher sollen die ICE-Züge kommen? Wartet die DB nicht schon seit einigen Jahren auf die von Siemens versprochenen Züge?

Reisen, Deutsche Bahn, BahnCard, Travel, Deutschland, Bahn, Tickets, Reiseplan, DB Navigator, Toiletten

Mehr als wichtig für die Zukunft der DB

Natürlich habe ich mir auch eine Meinung zu dem Projekt gebildet. Grundsätzlich bin ich wirklich sehr zufrieden mit der Verbesserung der Fahrzeiten im Fernverkehr. Das Prinzip „Bessere Verbindung zwischen Ost und West“ ist auch im Kampf mit den Fernbussen ein entscheidender Vorteil für die Bahn. Ebenfalls ergibt sich dadurch in ganz Deutschland eine bessere und vor allem schnellere Art zu reisen. Wenn alles wie geplant funktioniert, kann man sich als Bahn-Kunde sehr freuen.

Ich bin gespannt, wie die Eröffnung der neuen Schnellfahrstrecke verläuft und viel gespannter noch, was im Jahr 2017 passiert, wenn die Neubaustrecke Nürnberg-Erfurt in Betrieb genommen wird. Es ist ein sehr guter Weg, den die Deutsche Bahn geht. Gezielt die neuen Bundesländer anbinden, sodass das ganze Land davon profitiert. Deutschland rückt in diesem Fall mehr als nur enger zusammen!

Freut ihr euch schon auf die Vorteile durch das “Verkehrsprojekt Deutsche Einheit”?

#2015#2017#Deutsche Bahn#Erfurt#Leipzig#VDE#Verkehrsprojekt Deutscher Einheit
Tim Grams
Der bloggende Bahner – Für mehr Verständnis im Bahn-Betrieb!
1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.